Autor Thema: Änderung der Eingabemaske  (Gelesen 2299 mal)

christian

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Änderung der Eingabemaske
« am: Januar 04, 2014, 10:38:39 Nachmittag »
Hallo zusammen,
folgendes halte ich für verbesserungs- bzw. ergänzungswürdig:

die Felder der Eingabemaske  für Mitglieder läßt sich nach Belieben anpassen. Das macht, je nach Umfang der Anpassung, etliche Arbeit. Ein einziger Druck auf den Button "Alle Felder automatisch anordnen" macht die ganze Arbeit mit einem Schlag kaputt, weil alles zurückgestellt wird. Wäre nicht eine vorherige Sicherheitsabfrage sinnvoll, um das zu verhindern?

In der Eingabemaske erscheinen alle Felder mit dem Namen, der in den Feldbezeichnungen angegeben wurde. Diese Namen lassen sich also nur durch Änderung der Feldbezeichnungen abändern, was zu erheblichen weiteren Konsequenzen (z.B. bei Feldberechnungen) führen wird. Ich kann zwar beim Aussehen der Datenfelder die Schrift- und Hintergrundfarbe ändern, allerdings nicht die Feldbezeichnung. Auch ist die weitere Eingabe von grafischen Elementen (z.B. Textfelder oder Elemente zur optischen Zusammenfassung gleichartiger Felder wie Rahmen o.Ä.) nicht möglich.
Gruß
Christian

JoGo

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Änderung der Eingabemaske
« Antwort #1 am: Januar 12, 2014, 09:57:06 Nachmittag »
Hallo Christian!

Es gibt eine Sicherheitsabfrage wenn Sie die Eingabemaske schließen. Wenn Sie die Frage "Sollen die Änderungen gespeichert werden?" verneinen, erfolgt keine Änderung.

Wenn die Bezeichnungen und Feldnamen unterschiedlich sein sollen, müssten mit einer zusätzlichen Tabelle die Bezüge hergestellt werden. Wenn schon Bezeichnungen, dann müssten die auch in den Feldberechnungen verwendet werden. Sonst muss man immer mit 2 Sorten Namen operieren. Die Verwendung der Feldnamen ist beim Datenimport, -Export und bei externen Tools einfacher. Bei Übertragung nach MySQL müssen dann wieder die Feldnamen verwendet werden. Das wird alles zu unübersichtlich.

Welche Notwendigkeit besteht, die Feldnamen zu ändern?

Gruß,
J. Göldenitz
« Letzte Änderung: April 17, 2015, 09:25:43 Nachmittag von JoGo »

christian

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Änderung der Eingabemaske
« Antwort #2 am: Januar 14, 2014, 10:45:06 Vormittag »
Hallo zusammen,
nein, ich will ja eigentlich nicht die Feldnamen ändern, sondern die Beschriftung in der Maske.
Das hängt damit zusammen, dass umfangreiche Feldberechnungen notwendig sind, die fast die Gesamtlänge von 255 erreichen. Das alles in einer Zeile unterzubringen ist mir nur gelungen durch Kürzen der Feldnamen, so z. B. "A1" für "AQ 01" (Kurs Aqua-Fitness 01), aber jetzt stehen diese wenig aussagekräftigen Feldnamen in der Mitgliedermaske.
Abhilfe schafft momentan nur das Aufteilen der Berechnungen auf mehrer Zeilen, so dass dann wieder längere Feldnamen verwendet werden können.

Gruß
Christian

JoGo

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Änderung der Eingabemaske
« Antwort #3 am: Januar 14, 2014, 10:26:45 Nachmittag »
Hallo Christian,

das Problem verstehe ich. Ich möchte das Programm wegen dieses sehr speziellen Problems nicht mit einer neuen Funktion verkomplizieren. Die Aufteilung der Feldberechnung auf mehrere Zeilen finde ich ohnehin als eine gute Lösung, weil das übersichtlich ist und auch die Fehlersuche vereinfacht. Wenn diese zusätzlichen Datenfelder stören, lassen sie sich ab Version 2.2 ausblenden. Beim Aufteilen ist zu beachten, dass die Feldberechnungen in der Reihenfolge ausgeführt werden, in der sie in der Tabelle der Feldberechnungen angezeigt werden.

Gruß, J. Göldenitz

« Letzte Änderung: April 17, 2015, 09:26:01 Nachmittag von JoGo »

christian

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Änderung der Eingabemaske
« Antwort #4 am: Februar 11, 2015, 10:32:55 Nachmittag »
Hallo Herr Göldenitz,
ich muss nochmal bei diesem Thema etwas ergänzen. Die Möglichkeit zur Verwendung von individuellen, grafischen Elementen in der Maske scheint ja schwierig bzw. nicht möglich zu sein.
Ich habe jetzt versucht, verschiedene Felder farbig abzugrenzen, was mir bei ja/nein-Feldern aber nicht gelingt. Das ist scheinbar nicht vorgesehen.
Liebe Grüße
Christian

vvp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Änderung der Eingabemaske
« Antwort #5 am: April 01, 2015, 05:52:14 Nachmittag »
guten tag - (vvp ist arno ;-) )ich weiss jetzt nicht genau ob mein problem ähnlich - gleich - oder einfach anders ist - ich habe aber keine andere besprechung gefunden, auf die es pasen könnte. siehe anhängende datei. ich kann jetzt zwar die eingabefelder umsortieren - aber bei geänderter bildschirmauflösung tritt wieder das "gleiche" problem auf - die "beschreibungsschrift" für die eingabefelder ist entweder zu gross oder zu klein - haben sie da vielleicht eine lösung um auf einen schlag zum beispiel die schrift zu ändern?
im voraus herzlichen dank

JoGo

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Änderung der Eingabemaske
« Antwort #6 am: April 17, 2015, 09:41:19 Nachmittag »
Hallo Arno!

Unter "Allgemein" >> "Einstellungen" lässt sich die Schriftgröße einstellen. Als Folge müssen normalerweise die Datenfelder auf der Eingabemaske angepasst werden.

Über die Systemsteuerung von Windows lässt sich ebenfalls die Schriftgröße einstellen. Das funktioniert nicht sehr gut. Am besten ist die Anzeige wenn hier "kleiner - 100%" eingestellt ist. Wegen dieses Problems habe ich die eigene Schriftgrößeneinstellung programmiert. Die kann ich dann gezielt einsetzen. 

Herzliche Grüße,
J. Göldenitz