Autor Thema: Verwendungszweck  (Gelesen 1930 mal)

Franz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Verwendungszweck
« am: Januar 01, 2014, 12:53:57 Nachmittag »
Hallo,
im Zuge der SEPA-Umstellung muss ich ja jedem Mitglied die Gläubiger ID und die Mandatsnummer mitteilen. Ich würde nun gerne im Januar nochmal normal mit DTAUS abbuchen und diesen Standartsatz zur SEPA-Umstellung im Verwendungszweck unterbringen.
Besteht die Möglichkeit, mehrere Verwendungszweckzeilen in der Buchung unterzubringen? Eine Zeile ist  glaube ich auf 70 zeichen beschränkt.

Gruß aus Bayern
Franz

JoGo

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Verwendungszweck
« Antwort #1 am: Januar 02, 2014, 10:38:46 Nachmittag »
Hallo,

im DTAUS-Format haben Sie 27 Zeichen für den allgemeinen Verwendungszweck und 27 Zeichen für den individuellen Verwendungszweck.

Mit dem individuellen Verwendungszweck Sie könnten mit der Feldberechnung: Verwendungszweck := 'Mandatsreferenz:' + MNr jedem Mitglied die eigene Mandatsreferenz mitteilen.

Als allgemeinen Verwendungszweck könnten Sie: "Ab Beitrag II/2014 als SEPA" eintragen. Ist zugegeben etwas knapp.

Gruß, J. Göldenitz